Wieland stärkt Serviceangebot für Kunden der Automobil- und Elektronikbranche

Unternehmen investiert in weitere Anlage zum Schneiden von Bändern

Unternehmen investiert in weitere Anlage zum Schneiden von Bändern Unternehmen investiert in weitere Anlage zum Schneiden von Bändern

Mit einer Investition von 6,5 Mio. Euro in eine neue Schere am Standort Langenberg (Deutschland) baut das Unternehmen seine Schneidkapazität aus und reagiert auf die steigende Nachfrage nach Schneidband in Hochleistungslegierungen und verzinntem Band im dünnen Abmessungsbereich.

Durch diese Investition in die Endfertigung kann Wieland nun noch agiler auf die Anforderungen der Kunden aus der Automobilindustrie reagieren und stärkt damit seine Position als globaler Serviceführer bei Schmalband für Kupferlegierungen.

Fact sheet Wieland Gruppe

Die Wieland Gruppe mit Sitz in Ulm, Deutschland, ist ein weltweit führender Hersteller von Premium Kupferlegierungen und innovativen Kundenlösungen. Das Produktportfolio umfasst Bänder, Bleche, Rohre, Stangen, Drähte und Profile.

Darüber hinaus fertigt Wieland Rippenrohre und Wärmeübertrager, Gleitlager und Systembauteile sowie Komponenten.

Mit einem Sortiment von über 100 Werkstoffen aus Kupfer und Kupferlegierungen bietet die Wieland Gruppe optimale Produktlösungen für zahlreiche Branchen: Elektronik und Elektrotechnik, Automobilindustrie, Maschinenbau, Kälte-, Klima- und Heizungstechnik sowie Bauwesen und Installation. Bei Bedarf wird das Angebot durch Werkstoffe wie Aluminium, Stahl oder Titan ergänzt.

Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung und kontinuierlicher Neu- und Weiterentwicklung von Werkstoffen, Produkten und Verfahren entstehen zukunftsorientierte Innovationen für industrielle Abnehmer auf der ganzen Welt.

Für eine sichere Versorgung ihrer Kunden im In- und Ausland verfügt die Wieland Gruppe über produzierende Gesellschaften, Schneidcenter und Handelsunternehmen in vielen europäischen Ländern sowie in den USA, in Asien und Südafrika. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete die Wieland Gruppe einen Umsatz in Höhe von 3 Milliarden Euro mit rund 7.000 Mitarbeitern weltweit.

  • Weitere Informationen:
  • Wieland Gruppe
  • Johannes Cüppers
  • Vice President Production/ Health and Safety
  • Business Unit Rolled Products
  • Graf-Arco-Straße 36 – 89079 Ulm (Deutschland)
  • Phone: +49 731 944 6070
  • johannes.cueppers@wieland.com
  • www.wieland.com