Über uns

Führend bei CuNi-Produkten

Werk Eucaro Werk Eucaro

Die EUCARO BUNTMETALL GmbH wurde am 1. Januar 1993 als Vertriebstochter der buntmetall amstetten GmbH, Österreich, mit vier Mitarbeitern gegründet. Mit der Zeit hat sich das Unternehmen zu dem führenden Hersteller und Lagerhalter von Rohren und Fittingen aus CuNi10Fe1,6Mn für Schiffbau- und Offshore-Anwendungen entwickelt.

Mit dem Anschluss an die Wieland-Gruppe wird ein überdurchschnittliches Wachstum angestrebt, um im Kerngeschäft der weltweit führende Anbieter zu werden. Die Kompetenz der Mitarbeiter und Ländervertretungen, sowie die hohen Anforderungen an Produkte und Service bilden die Grundlage für die langjährigen, partnerschaftlichen Kundenbeziehungen.

EUCARO bekennt sich klar zum Prinzip der Nachhaltigkeit. Der Unternehmenswert soll gesteigert werden und das Handeln soll verantwortungsvoll im Umgang mit Mensch, Energie und Umwelt sein.

In Bremen werden durchschnittlich 500 to seewasserbeständige Leitungs- und Kondensatorrohre produziert und gelagert. Hinzu kommen ca. 250 t an Stangen, Blechen, Vorschweißbunden, Rohrbögen, T-Stutzen, Reduzierungen und Verschraubungsteilen.

  • Geschichte
    Schiff Schiff

    1993 Gründung mit 4 Mitarbeiter. 1,6 Mio. Euro Umsatz.

    1995 Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2000 durch den Germanischen Lloyd (GL).

    1997 Umzug in das neue Büro und Lager.

    1999 Erweiterung des Lagers.

    2000 Zertifzierung durch den TÜV für Schweißarbeiten mit CuNi10Fe1,6Mn nach Druckbehälterverordnung.

    2001 Kooperation mit Mapress.

    2002 Fertigstellung der neuen Halbfabrikathalle und Erweiterung Bürogebäude.

    2003 Fertigstellung der Erweiterung von Halle 1 zur Fertigung von Fittingen und Flanschen.
    Integration der Firma Herhahn.
    Integration der Schweißerei von der Firma Wilhelm Sander Fertigung GmbH.
    Integration der Fittingfertigung der Firma Wilhelm Sander Fertigung GmbH.

    2004 Zertifizierung als Hersteller für Fittinge aus CuNi10Fe1,6Mn durch den Germanischen Lloyd (GL). Zertifizierung nach AD 2000 Merkblatt WO durch den TÜV.

    2005 Zertifizierung nach RMRS und Gost R Regelwerken.
    Zertifizierung als Hersteller für Fittinge aus CuNi10Fe1,6Mn durch Det Norske Veritas (DNV).

    2006 Neubau Halbfabrikathalle.
    Übernahme des Rohrbogenherstellers Nirobo GmbH, Mainhausen.

    2007 Erweiterung Bürogebäude.

    2008 Neues Gründstück mit 4.000 m² gekauft.

    2009 Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von 220 Kilowatt Peak (KWp) pro Jahr.

    2010 Verkauf der Beteiligung an dem Rohrbogenhersteller Nirobo GmbH, Mainhausen.

    2011 Start der Produktion von Grobfilter aus CuNi10Fe1,6Mn bis Nennweite DN 700.

    2012 Erweiterung des Betriebsgelände und Anbau einer neuen Lager-/ Fertigungshalle.
    Ausbau der Photovoltaikanlage von 220 KWp auf 350 KWp Nennleistung pro Jahr.

    2013 Wachstum auf 65 Mitarbeiter.

    2015 Anbau einer neuen Schweißerei, eines Sägezentrums und neuer Mitarbeiter Sozialräume.

    2017 Wachstum auf 75 Mitarbeiter, Firmengesamtfläche 18.000 m².
    Davon 4.000 m² Lagerfläche und 3.000 m² Fertigungsfläche.

  • Vision und Strategie
    Stadt Stadt

    Kontinuierliche Investitionen in modernste Produktionsanlagen sichern unseren Kunden die gleich bleibend hohe Qualität und Flexibilität.

    Selbst kundenspezifische Wünsche können aufgrund des breit sortierten Lagers flexibel und in kurzer Zeit bedient werden.

    Von unseren langfristig ausgerichteten, partnerschaftlichen Lieferantenbeziehungen erwarten wir eine umfassende Problemlösungskompetenz, sowie die Bereitschaft zur gemeinsamen Optimierung unserer Geschäftsprozesse.

  • Basisdaten
    Standort EUCARO BUNTMETALL GmbH
    Senator-Helmken-Str. 3
    D - 28197 Bremen
    Tel. +49 421 520250
    Mitarbeiter 73
    UID-Nummer DE 811398151
    Handelsregister Amtsgericht Bremen, HRB 14648
    Geschäftsführung Ronald Zurkuhle
    Heiner Maaß
    Geschäftsjahr Oktober - September
    Zertifizierung EN ISO 9001
  • Unternehmensvideo